Permalink

0

Erst Social, dann Media

Professionelle Social Media Monitoring Lösungen, bspw. im Rahmen eines ECM Systems, helfen Ihrem Team dabei, den Kunden ohne Medienbruch zu betreuen. Manchmal sprechen wir so viel von Social Media Tools und Plattformen, dass wir deren eigentlichen Kernaspekt aus den Augen verlieren – die wechselseitige Kommunikation.

Interessenten werden durch gute Produkte und erstklassigen Service zu Kunden. Social Media macht sie zu Fans. Doch der Fan dieser Tage will mitreden, nicht beschallt werden.

Mittendrin statt dabei

Obwohl es sich breitflächig herumgesprochen hat, dass soziale Netzwerke dann am besten funktionieren, wenn ein Dialog auf Augenhöhe stattfindet, halten sich viele Unternehmen in genau dieser Hinsicht vorsichtig zurück. Dabei geht es schon lange nicht mehr darum „auf Facebook zu sein“. Niemand weiß wie lange der Platzhirsch wirklich das Feld dominieren wird. Es geht darum etwas auf Facebook zu tun. Das stoische Posten vom Meldungen in eigener Sache langweilt ihre Fans ebenso sehr wie sie selbst. Jeder Post benötigt einen Anker – einen Call-To-Action. Um den Follower zur Interaktion zu bewegen ist ein Mehrwert oder ein Anreiz vonnöten, der ihn dazu motiviert seinen Teil zum Gelesenen beizutragen.

Echte Fans

Doch wie werden Kunden überhaupt zu Fans? Der wichtigste Punkt ist die aufrichtige Begeisterung. Übertreffen Sie die Erwartungen des Kunden, haben Sie die Grundlage für weiterführendes Interesse geschaffen. Stichwort: Customer Experience. Ein zweiter Punkt ist der aktive Service via Social Media. Wenn Ihre Kunden wissen, dass Sie erreichbar sind und tatsächlich zeitnah antworten, wird Ihre Seite automatisch stärker frequentiert, so dass eine Grundlage für weitere Aktivitäten geschaffen wird. Der Effekt von positivem, öffentlich einsehbarem Service ist übrigens auch für stille Mitleser ein Anreiz Ihre Seite im für den Fall des Falles im Blick zu behalten.

Imagepflege

Der Blick auf den nackten ROI ist nichts, das in einer Social Media Strategie im Vordergrund stehen sollte. Vor allem nicht in der zähen Aufbauphase. Primär geht es hier um Ihre Reputation und Ihr Image. Service wird immer wichtiger – wer Social Media Service anbietet und damit erfolgreich ist wirkt transparent, modern und zuverlässig. Der Kunde fühlt sich ernst genommen.

Multichannel

Vergessen Sie nicht – die Plattform ist das Mittel zum Zweck. Ihr Kunde steht im Mittelpunkt. Professionelle Social Media Monitoring Lösungen, bspw. im Rahmen eines ECM Systems, helfen Ihrem Team dabei, den Kunden ohne Medienbruch zu betreuen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Wir spamen Sie nicht zu, versprochen!

Regelmäßige News rund um Automatisierung
und Service-Optimierung halten Sie up to date.
Frau  Herr 
Bleiben Sie informiert!